jupa banner

JUGENDPARLAMENT LANGENHAGEN

Nach der Gründung des Jugendparlaments Langenhagen Anfang 2022 findet ihr im Moment alle aktuellen Infos dazu hier!

Eine eigene Homepage ist in Planung!

NÄCHSTE SITZUNG DES JUGENDPARLAMENTS

Sitzungstermin: Mittwoch, 1.6.2022, 17:00 Uhr
Alter Ratssaal im Haus der Jugend, Langenforther Platz 1, 30851 Langenhagen

AKTUELLER STAND JUPA MÄRZ 2022

Rückblick auf die letzte Sitzung und Ausblick auf die nächsten Wochen

Moin!

Am 23. Februar fand die letzte Sitzung des Jugendparlaments im Ratssaal des Rathauses statt. Das JuPa hat Amelie, Malte, Marlene und Louis als Vertreter*innen für den Verkehrs-, Umwelt- und Klimaschutzausschuss sowie für den Beirat Klimaschutz-Aktionsprogramm bestimmt. Insgesamt eine eher organisatorische Sitzung, aber es zahlt sich aus - in der nächsten Sitzung am 30.03.2022 können Janik und Jan aus dem Jugendhilfeausschuss und dem Schul-, Bildungs- und Kulturausschuss berichten. Vielleicht ist ja auch was jugendrelevantes passiert, worüber rege diskutiert werden könnte ;-)

Außerdem kann sich hinterher noch an Thementischen zu verschiedenen politischen Themen ausgetauscht und die ein oder andere Idee gewältzt werden.

Neben der Ankündigung für die nächste Sitzung möchten wir auf den Klimaschutzworkshop am 16.03.2022 (online) hinweisen und auch auf den Film und den Austausch zu Alltagsrassismus am 23.03. im Monopol.

Im April gehts dann nach der JuLeiCa weiter - genauere Infos kommen noch!

Wir freuen uns auf euch! Passt auf euch auf und

bis dahin Euer JuPa & Team

KLIMAWERKSTATT JUGEND AM 16.3.2022

Klimawerkstatt Jugend: Mitmachen beim Klimaschutz

Wie sieht eine klimafreundliche Zukunft für euch aus? Habt ihr Ideen, um die Zukunft klimafreundlich zu gestalten?
Wie können unsere Mitmenschen sensibilisiert werden, ohne mit Verboten zu arbeiten?
Und wie schaffen wir den Spagat zwischen Klimaschutz und sozialer Gerechtigkeit?
Diese mit dem Jugendparlament Langenhagen erarbeiteten Fragen richten die Klima- und Umweltschutzleitstelle der Stadt Langenhagen gemeinsam mit der Klimaschutzagentur der Region Hannover bei der „Klimawerkstatt Jugend“ ganz besonders an alle Jugendlichen aus Langenhagen, die sich für Klimaschutz interessieren.

Wann? Mittwoch, 16.03.2022, 17:00-19:00 Uhr
Wo? Digital über Zoom: https://klimaschutzagentur-de.zoom.us/j/94317037443;
Meeting-ID: 943 1703 7443
Anmeldung erwünscht: bis zum 15.03.2022 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...und ein kleiner Wunsch an alle, die sich anmelden: Bitte sendet mit der Anmeldung ein Foto, auf dem Ihr ein Beispiel für ein klimafreundliches Projekt oder eine Aktivität in Langenhagen festhaltet, das Euch inspiriert. Das Beispiel kann aus Eurem persönlichen Alltag, aus der Schule oder aus dem öffentlichen Raum in Langenhagen stammen.

Habt Ihr Rückfragen? Dann wendet Euch gerne an Julia Sprengel von der Klimaschutzagentur:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0511 22 00 22 71.

Nutzt auch gerne die Plattform wir im klimalog. (www.wirimklimalog.de), auf der Ihr alle Informationen zur „Klimawerkstatt Jugend“ sowie zum Projektfortschritt findet.

Eure Sichtweisen, Ideen und Fragen werden gebraucht!

RÜCKBLICK "Politik-Dialog am 09. Februar 2022"

Was tun für den Klimaschutz?

Am Mittwoch, den 9. Februar haben sich Mitglieder des Jugendparlaments mit den Ratspolitikern Tim Julian Wook (SPD) und Maximilian Voigt (CDU) online getroffen und zum Thema Klimaschutz auf kommunalpolitischer Ebene gesprochen, also was man für den Klimaschutz in Langenhagen machen kann.

Moderiert wurde die Diskussion von Jasmine Haddad, Annika Stegmaier und Michael Nagel vom Verein Hometown e.V.

Die Themenbereiche Bauen, Mobilität und Infrastruktur sowie Energiewende lagen dabei im Fokus.
Eine Erkenntnis des Austauschs: Individualentscheidungen, also was einzelne Menschen tun können, reichen allein nicht aus, um das Ziel der maximalen Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu erreichen.
Die Kommunalpolitik kann für den Klimaschutz auch Entscheidungen treffen, die alle in Langenhagen etwas angehen.
Wer fragen dazu hat oder sich im Jugendparlament engagieren möchte, kann sich gerne melden!

Bleibt gesund und bis bald
Euer JuPa und Team

ES GIBT JETZT EIN JUGENDPARLAMENT!

Der Start ist gelungen!

Seit Mittwoch, den 26. Januar 2022 gibt es nun offiziell ein Jugendparlament in Langenhagen, welches in regelmäßigen, monatlichen Sitzungen in Zusammenarbeit mit allen Interessierten Langenhagens Politik ein bisschen jugendfreundlicher machen und coole Aktionen planen will. Als erstes weisen wir auf den Jugend-Politik-Dialog am 09. Februar 2022 um 17:00 Uhr hin, der in Kooperation mit dem Verein Hometown e.V. aus Hannover stattfindet. Eingeladen sind Tim Julian Wook (SPD) und Maximilian Voigt (CDU), die an diesem Abend vorbereiteten und spontanen Fragen online Rede und Antwort stehen. Schaut doch gerne in den Zoom-Raum rein und macht mit:

Hier geht's zum Jugend-Politik-Dialog am 09. Februar 2022 um 17:00 Uhr:

Meeting ID: 268 579 8448
Passcode: 9BTgCp
 

Bleibt gesund!

Bis dahin, euer JuPa Langenhagen

KONSTITUIERENDE SITZUNG DES JUGENDPARLAMENTS

Endlich ist es so weit - das Jugendparlament Langenhagen startet

Das Jugendparlament Langenhagen startet mit einer konstituierenden Sitzung (also einer Sitzung, bei der sich das Gremium zusammenfindet) am 26.01.2022 um 17.00 Uhr in der Aula am Schulzentrum. Wenn du dabei sein möchtest, Ideen oder Fragen hast oder eventuell sogar mitmachen möchtest, dann freuen wir uns auf deine Teilnahme!
Die Tagesordnung für die erste Sitzung wird sowohl Formalia enthalten als auch die Möglichkeit bieten, Themen zu diskutieren und sich einzubringen. Die Tagesordnung findet ihr hier.

Außerdem ist auch hier schon einmal die Geschäftsordnung des Jugendparlaments, welche beschieden werden soll. Es wird spannend!

Bei Fragen kannst du dich auch ans Team rund um das JuPa melden, zum Beispiel bei Friederike Meyer (0172 1687214).

Grüße von den JuPas!

STARTKLAR IN DIE ZUKUNFT

teaser startklar

Hier geht es zu den Infos vom Förderprogram "Startklar in die Zukunft"

KONTAKT

Eileen Wildner
Tel.: 0511.7307-9957 | E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friederike Meyer
Tel.: 0172-1687214 | E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andreas Lachmann
Tel.: 0173-9046679 | E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

EURE WÜNSCHE