RÜCKBLICK: BILDER FIFA TURNIER LANGENHAGEN 2020

MITMACHEN?

Du hast Lust bei enem Turnier deine Ideen miteinfließen zu lassen?
Du willst bei der Organisation mithelfen? Du hast eine neue Idee?  Perfekt! Melde dich bei uns unter:

Nicholas Filip | Tel.: 0511.7307-9963 / E-Mail: Nicholas.Filip@langenhagen.de

HISTORIE:

EA FC TURNIER 2024 IN BURGDORF

EA FC REGIONSCUP 2024

Erfolgreiches EA FC Regionsturnier der Kinder- und Jugendarbeit begeistert alle die mitgemacht haben!

Am vergangenen Samstag, den 24. Februar 2024, fand das hoch erwartete EA FC Regionsturnier der Kinder- und Jugendarbeit der Region statt. Das Johnny B in Burgdorf war Gastgeber des vom AK Medien der Region Hannover organisierten Turniers. Mit insgesamt 48 Teilnehmern für das EA FC Turnier und 16 weiteren für das Mariocart-Turnier und vielen Besuchenden war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Das Event bot den Jugendlichen nicht nur die Möglichkeit, ihr Können in den virtuellen eins gegen eins beim aktuellen EA FC zu zeigen, sondern auch eine Vielzahl von Aktivitäten, die den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machten. Es gab u.a. wieder herausragendes Catering mit Essen und Getränken, VR Aktion, eine kleine Retro-Konsolen-Ecke erkunden, die Spiele wie FIFA 2000 auf der PS1 bot und eine Soccer-Dart-Outdoor-Aktion.

Das Langenhagener Orga-Team, war stolz darauf, den Jugendtreff Godshorn bei diesem Turnier vertreten zu sehen. Obwohl sich das Team nach der Hauptrunde geschlagen geben musste, herrschte eine Atmosphäre voller Begeisterung und Spaß. Das Engagement und die Energie aller Teilnehmer trugen dazu bei, dass das Event zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

"Wir sind begeistert von der positiven Resonanz auf das EA FC Regionsturnier der Kinder- und Jugendarbeit", sagte ein Mitarbeiter  des Jugendtreffs Godshorns. "Obwohl wir uns dieses Jahr nach der Hauptrunde geschlagen geben mussten, freuen wir uns bereits darauf, im nächsten Jahr mit noch mehr Jugendlichen aus Langenhagen am Start zu sein. 

EA FC 2024 QUALIFIKATIONS-TURNIERE FÜR REGIONSCUP

Langenhagener Vorentscheide 2024

eafc2024

Die Region Hannover veranstaltet seit ein paar Jahren eine Regionsmeisterschaft im Bereich ESPORT. Alle Träger der Kinder- und  Jugendarbeit der Region Hannover können Kinder und Jugendliche für das Turnier entsenden. Diese werden in regionalen Qualifikationsturnieren ermittelt.  Am 24.2. in Burgdorf  ist es dann endlich wieder soweit. 

Neben EA FC 24 wird auch ein Mario-Kart-Turnier stattfinden und es gibt wieder auch freie Spielebereiche, VR-Brillen und weitere nette Mitmachaktionen vor Ort.

Die Abteilung Kinder, Jugend und Kultur der Stadt Langenhagen und die MAJAs (Mobile Aufsuchende Jugendarbeit in Langenhagen) veranstalten dazu zwei Qualifikationsturniere in den Jugendteffs Godshorn und Kaltenweide.  

TERMINE: 26.01.2024  im JUGENDTREFF KALTENWEIDE  und 02.02.2024 im JUGENDTREFF GODSHORN

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können an einem Turnier teilnehmen und sich dazu bei MAJA oder in den Jugendtreffs in Kaltenweide, Engelbostel, Godshorn und Wiesenau anmelden. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen lohnt sich eine frühe Anmeldung.

Gespielt wird EA FC 2024 auf der Playstation 5. Die Sieger und Siegerinnen können dabei Preise gewinnen.

Um für das Turnier in top Form zu sein, können Kinder und Jugendliche vorher in den bereits obig genannten städtischen Jugendtreffs zu den jeweiligen Öffnungszeiten vorbeikommen und trainieren. Informationen zu Veranstaltern und den Öffnungszeiten findet ihr auf den Internetseiten www.kiju-langenhagen.de und auf www.lebenshilfe-lw.de.

Bei Fragen zur Anmeldung oder zum Turnierablauf bitte beim Team Kinder- und Jugendarbeit im Haus der Jugend unter 0172.168 51 82 melden.

RÜCKBLICK 2023

Das Langenhagen Turnier 10.2.2023

fifa2023

Ein wahnsinns Turnier mit 32 Teilnehmenden und 50 Zuschauern! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Der Regionscup 2023

Der Regionscup 2023 ist jetzt vorbei! Mit ca. 140 Besucher, 48 Teilnehmende beim Fifa-Cup und 16 beim Mario-Kart Turnier ein voller Erfolg. Danke an Springe für die super Location. Insgesamt ein tolles Format vom AK-Medien in der Jugendarbeit!

 


Dieses Turnier wird nicht von Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern veranstaltet und steht nicht mit Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern in Verbindung.

GROßE FIFA TURNIER 2023 DER OKJA

Großes FIFA 23 Turnier in Langenhagen

FIFa 23

Du spielst gerne Fifa und hast Lust dich mit anderen zu messen? Dann melde dich an bei MAJA, im Jugi oder in einem der vier städtischen Jugendtreffs zum großen Langenhagener FIFA Turnier

Anmeldeschluss: Montag, 8.2.2023

Gespielt wird FIFA23 auf der PS5

Start: 16. 30 Uhr (für alle von 12 bis 27 Jahren)

Ort: Haus der Jugend Langenhagen, im Monopol

Die ersten drei Plätze qualifizieren sich für das Regionsturnier am 17.2.2023 in Springe, ihr könnt bei uns im Bus mitfahren!

 

 

SAVE THE DATE:

Der Regionscup 2023

fifa2023 turnierDie Region Hannover veranstaltet auch 2023 wieder eine Regionsmeisterschaft für FIFA22 auf der Playstation 4 am 17.2.2023 im Jugendzentrum Springe - Infos folgen! Natürlich bist du auch als Zuschauer gerne wilkommen!  Und mit etwas Glück kannst du vor Ort sogar eine der begehrten WildCards gewinnen und um die Regiosmeisterschaft mitspielen...

 

 

 

 

 


Dieses Turnier wird nicht von Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern veranstaltet und steht nicht mit Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern in Verbindung.

 

FIFA-REGIONSCUP 22

FIFA-REGIONSCUP 22

Was für eine toller Nachmittag in Laatzen. Gewonnen hat am Ende Atay in einem spannenden Finalspiel vom  Jugendsportzentrum.
Insgesamt waren Teilnehmende von 10 Trägern der Kinder- und Jugendarbeit aus der Region mit SpielerInnen vor Ort.
Diese Jahr wurde der Regionscup mit 32 Teilnehmenden auf 8 Gruppen ausgespielt.

Natürlich gab es wieder tolle Nebenevents und einmalig gutes Catering!

Insgesamt waren über. 60 Besuchende vor Ort.

 

GROßE FIFA TURNIER 2022 DER OKJA

Großes FIFA 22 Turnier in Langenhagen

Die Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur der Stadt Langenhagen, die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und die MAJAs (Mobile Aufsuchende Jugendarbeit in Langenhagen) veranstalten gemeinsam am 13. Mai 2022 von 16.30 Uhr bis um 21.00 Uhr ein FIFA 22 Turnier im Haus der Jugend, Langenforther Platz 1, 30851 Langenhagen.

Interessierte von 12 bis 27 Jahren können an dem Turnier teilnehmen und sich ab dem 29. April 2022 im Jugendzentrum der Johanniter, MAJA oder vor Ort in den Jugendtreffs in Kaltenweide, Engelbostel-Schulenburg, Godshorn und Wiesenau anmelden. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen lohnt sich eine frühe Anmeldung.

Die Anmeldefrist endet am Mittwoch, den 11. Mai 2022.

Gespielt wird FIFA 22 auf der Playstation 4. Die Sieger und Siegerinnen können dabei Preise gewinnen. Während der Veranstaltung gibt es ein tolles Side-Event mit verschiedenen, spannenden Aktionen, an denen alle kostenlos teilnehmen können!

Um für das Turnier in top Form zu sein, können Kinder und Jugendliche vorher in den bereits obig genannten Einrichtungen zu den jeweiligen Öffnungszeiten vorbei kommen und trainieren. Informationen zu Veranstaltern und den Öffnungszeiten findet ihr auf den Internetseiten www.kiju-langenhagen.de, www.johanniter.de und auf www.lebenshilfe-lw.de.

Bei Fragen zur Anmeldung oder zum Turnierablauf meldet euch bei MAJA unter Tel.: 0162.2174038.

 

SAVE THE DATE: 21.5.2022 >>  Die Region Hannover veranstaltet auch 2022 wieder eine Regionsmeisterschaft für FIFA22 auf der Playstation 4

Weitere Infos folgen!

Natürlich bist du auch als Zuschauer gerne wilkommen! Und mit etwas Glück kannst du vor Ort sogar eine der begehrten WildCards gewinnen und um die Regiosmeisterschaft mitspielen...

Dieses Turnier wird nicht von Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern veranstaltet und steht nicht mit Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern in Verbindung.

GROßE FIFA TURNIER 2021 | RÜCKBLICK

GROßE FIFA TURNIER 2021 | RÜCKBLICK

Einrichtungen der Jugendarbeit veranstalten Fifa-Turnier

Das Johanniter-Jugendzentrum, die städtischen Jugendtreffs und die Mobile Aufsuchende Jugendarbeit (MAJA) veranstalten am Freitag, 19. Februar, ein Fifa-Turnier für Jugendliche. Beginn ist um 16:30 Uhr, Anpfiff des Spiels ist um 17 Uhr. Die Sieger des Turniers qualifizieren sich für das Regionsturnier am Sonnabend, 20. Februar und bekommen natürlich Preise.

Angesichts der derzeitigen Infektionslage findet das Turnier in einer Hybrid-Variante statt. Wer die Möglichkeit hat, soll möglichst von der heimischen Konsole aus spielen. Wer dies nicht kann, kann einen Platz im Jugendzentrum oder in den städtischen Jugendtreffs Kaltenweide, Wiesenau und Godshorn nutzen. Spielvoraussetzung für daheim ist eine Playstation 4, 5 und Playstation Plus, das Spiel Fifa 21 sowie eine stabile Internetverbindung.

Insgesamt können 24 Spielende an dem Turnier teilnehmen. Anmeldeschluss ist Dienstag 16. Februar.

Anmeldungen nehmen die jeweiligen Jugendeinrichtungen entgegen:
Johanniter-Jugendzentrum, Tel. 0511 48 97 31 5
Jugendtreffs: Tel.: 0174 3417 203
MAJA: DM unter https://www.instagram.com/majalangenhagen/

Nachtrag:

Fifa Regionscup am 19. und 20. Februar

Insgesamt waren 17 Teilnehmer beim Turnier am 19. Februar dabei.

Die Jugendlichen konnten sich von Zuhause oder über das örtliche Jugendzentrum mit der Playstation im Internet verbinden und dort online gegen ihre Konkurrenten antreten.

 

FIFA-REGIONSCUP 2020

FIFA-REGIONSCUP 2020 | RÜCKBLICK

Großes FIFA-20-Turnier am 28. Februar 2020
Die Johanniter-Unfall-Hilfe, die MAJA (Mobile Aufsuchende Jugendarbeit in Langenhagen) und die Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur der Stadt Langenhagen haben gemeinsam am 28. Februar 2020 ein großes FIFA-20-Turnier im Jugendzentrum der Johanniter organisiert. Gespielt wurde "FIFA 20" auf der Playstation 4. 
 
Rund 20 Jugendliche, darunter auch Besucher*innen der Jugendtreffs aus den Ortsteilen fanden sich zusammen mit der Jugendtreffleitung Ramona Baum pünktlich zur Turnier-Registrierung im Haus der Jugend ein. Nachdem das Turnier-Orga-Team um Alexander Pischel (MAJA) die Gruppen ausgelost hatte, konnte das Turnier pünktlich starten. Damit möglichst viele Spiele gleichzeit stattfinden konnten, gab es insgesamt 8 Stationen mit Monitor und Playstation, wovon 4 kurzfristig durch die Unterstützung der Stiftung GAMING AID e.V. angeschafft werden konnten. Diese Geräte sollen auch über das Turnier hinaus die Organisation weiterer Großveranstaltungen ermöglichen.
 
Nach der Gruppenphase stieg dann in den K.o.-Spielen die Spannung, bis schließlich die zwei Finalisten feststanden. Hier konnte sich am Ende Vincent G. (15 Jahre) durchsetzten und stand damit als erster Sieger des großen gemeinsamen Langenhagener FIFA-20-Turniers fest. Neben dem Wanderpokal durfte er sich über weitere tolle Preise freuen.
Mit dem Finaleinzug standen auch die beiden Teilnehmer aus Langenhagen für das große Regionsturnier am folgenden Samstag fest.
 
Aber auch abseits des FIFA-Turniers wurde den rund 60 Besucher*innen im Haus der Jugend einiges geboten. Magdalena Freise vom erzieherischen Jugendschutz hatte einen Info- und Erfrischungsstand aufgebaut, an dem sich alle Kinder und Jugendlichen nach erfolgreicher Teilnahme an einem Energydrinks-Quiz kostenfrei Saftschorlen abholen konnten. Vor der Siegerehrung des FIFA-Turniers wurde auch der Sieger des Quiz bekanntgegeben und durfte seinen Preis in Empfang nehmen. An der FOTOBOX nebenan konnten sich alle Besucher*innen ein Erinnerungsfoto machen, je nach Geschmack mit oder ohne "Fußball-Look". 
Parallel sorgten Martin Hein und das Johanniter-Team für leckere Snacks und gute Stimmung im Jugendzentrum.
 
Am Samstag, den 07. März 2020 war es dann soweit.  Die zwei besten Spieler aus Langenhagen 
fuhren mit dem MAJA MOBIL bzw. zusammen mit der Jugendtreffleitung Sabine Fries in der S-Bahn in die Wedemark, wo der erste FIFA-Regionscup  - organisiert vom Arbeitskreis Medien der Region Hannover - in der Jugendhalle Wedemark ausgetragen wurde. 
 
Insgesamt waren 32 Teilnehmer*innen am Start. Neben den jeweiligen Finalist*innen aus den Vorentscheidungen in den einzelnen Kommunen wurden zehn Wildcard-Plätze nach Verlosung vor Ort vergeben. 
In teilweise hart umkämpften Partien lieferten sich die Kontrahent*innen bereits in einer Vorrunde packende Duelle, in denen sie sich für die folgende K.O.-Runde qualifizieren konnten.
Von Beginn an wurde ein wichtiger Aspekt des E-Sports deutlich, der sich dann durch den gesamten Tag zog: der faire Umgang unter den Gegenspieler*innen.
 
Es gab viel Schulterklopfen von den Sieger*innen für die jeweils unterlegenen Gegner*innen und auch häufig anschließende Gespräche miteinander. 
Insgesamt erreichten die beiden Spieler aus Langenhagen respektable Plätze im Mittelfeld in einem sehr leistungstarken Teilnehmerfeld.
Der Sieger des Tages kam letztendlich aus Burgwedel und darf den eigens für das Turnier angefertigten Pokal nun mit in seine Jugendeinrichtung nehmen.
 
Doch auch die anderen Teilnehmer*innen gingen nicht leer aus und erhielten verschiedene kleine Preise für ihre Teilnahme. 
Auch das Rahmenprogramm des Regionscups konnte sich sehen lassen. Die Stadt Barsinghausen war mit ihrem mobilen Fußballdart angereist. Langenhagen ließ Interessierte in Sumoanzügen gegeneinander antreten und Wennigsen brachte einen selbstgebauten Autositz mit, der für Rennspiele auf der Playstation 4 genutzt wurde. Zusätzlich war das Team Jugend- und Familienbildung der Region Hannover mit Greenscreen und VR-Brille vor Ort. Auch eine Podiumsdiskussion mit Andy Holz, dem E-Football-Beauftragten des NFV und professionellen E-Football-Spielern fand großen Anklang bei den Anwesenden. Für das Catering sorgte die Jugendpflege Mellendorf, welche die Teilnehmer*Innen und Mitarbeitenden mit Speisen und Getränken versorgte.
 
Der diesjährige Regionscup soll der Startschuss für weitere Veranstaltungen dieser Art gewesen sein. Nicholas Filip (Medienpädagoge der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur in Langenhagen): „Wir alle sind sehr zufrieden mit dem Ablauf des Turniers und der großartigen Stimmung vor Ort. Nun werden wir in den kommenden Arbeitskreistreffen aufarbeiten, was es eventuell noch für Verbesserungspotenzial in den einzelnen Bereichen geben und wie ein Turnier in 2021 im Detail aussehen kann. Hier soll weiterhin der Austausch und das Erleben im Vordergrung stehen. Aber auch die Kinder und Jugendlichen sollen noch stärker bei der Umsetzung beteiligt werden.“ *

(* Teile des Textes übernommen mit freundlicher Genehmigung der Jugendpflege Barsinghausen)

Dieses Turnier wird nicht von Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern veranstaltet und steht nicht mit Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern in Verbindung.

 

Langenhagener

FIFA-20-Turnier 2020

mit freunlicher Unterstützung von: 

NEWSLETTER

Anmeldung für den Newsletter der Abteilung Kinder, Jugend und Kultur der Stadt Langenhagen.

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über aktuelle Themen und Veranstaltungen informiert. Wir freuen uns über alle, die sich für unser Angebot interessieren!

Hier anmelden!

JUGENDZENTRUM

Auch im Haus der Jugend:
DAS JUGENDZENTRUM DER JOHANNITER

Offene Kinder- und Jugendarbeit in Langenhagen | OKJA

 

AUFSUCHENDE JUGENDARBEIT

Offene Kinder- und Jugendarbeit in Langenhagen | OKJA

SOCIAL MEDIA OKJA

und auch auf

EURE WÜNSCHE

BILDER FIFA TURNIER REGION HANNOVER 2020