AKTUELL

PRESSE

JUGENDBEFRAGUNG DER REGION HANNOVER 2022

Weiterlesen: JUGENDBEFRAGUNG DER REGION HANNOVER 2022

GRILLFEST FÜR QUEERS AND FRIENDS AM 03.06.2022

Für junge Menschen, die bis zu 27 Jahre alt sind und queer sind, wird am 03.06.2022 ab 17 Uhr der Grill angeworfen und genug Kreativmaterial und Kennlernmöglichkeit bereitgestellt. Um das Ankommen zu erleichtern, könnt ihr gerne einen Friend mitbringen :-)

An verschiedenen Stationen im Innenhof des Hauses der Jugend in Langenhagen können wir quatschen, basteln, essen, trinken, einfach chillen und hoffentlich die Sonne genießen.

Außerdem können wir herausfinden:

-   Gibt es queere Jugendliche in Langenhagen,
    die sich treffen wollen?
-   Was braucht es dafür?

Außerdem findet am 04. Juni der diesjährige Christopher-Street-Day in Hannover statt, mit einer großen Demonstration für die Rechte von queeren Menschen und einer Menge tollem Programm (die Infos dafür folgen in der nächsten Zeit auf der Website hannovercsd.de). Wer sich darauf vorbereiten will, kann das auch tun. Wir stellen ausreichend Pappen, Farben, Stoffe und Pinsel zur Verfügung um Transpis und Schilder zu gestalten.

Meldet euch gerne bei Friederike, wenn ihr Fragen, ein Anliegen oder Mitwirkungsideen habt.

Friederike Meyer I 0172 1687214 I Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was ist eigentlich queer? Queer ist wie ein "Regenschirmbegriff" für Personen, die nicht heterosexuell und/oder cisgeschlechtlich sind. Er kann alle Menschen beschreiben, die zum Beispiel lesbisch, schwul, bisexuell, pansexuell oder asexuell sind. Aber auch geschlechtliche Vielfalt kann dieser Begriff mit abdecken: Trans*identität/-geschlechtlichkeit, Intergeschlechtlichkeit und/oder Menschen, die sich als nicht-binär oder agender verstehen, also sich weder männlich noch weiblich beschreiben würden oder für die es diese Kategorien so nicht gibt. Wer dazu mehr lesen will kann zum Beispiel queer-lexikon.net besuchen.

Kinder und Jugendliche zeigen Haltung gegen Rassismus

ausstellung2022Ausstellung im Rathaus zeigt Haikus, die zum Nachdenken anregen

Zwei Monate lang werden „Haikus“ - dreizeilige Kurzgedichte - gegen Rassismus im Langenhagener Rathaus ausgestellt. Die ausgestellten Werke zum Thema "Haltung zeigen gegen Rassismus" wurden von Langenhagener Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 13 des Gymnasiums Langenhagen gestaltet.
Im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus im März wurden die Beiträge eingereicht und von einer Jury prämiert. Die besten drei Haikus wurden gekürt, als Bodenaufkleber gedruckt und im Stadtgebiet platziert, unter anderem an den Haltestellen der Straßenbahnlinie 1 (Langenhagen Zentrum und am Langenforther Platz).
Dabei soll es aber nicht bleiben. Als Denis Stehr, Lehrer am Gymnasium Langenhagen dem Arbeitskreis der internationalen Wochen gegen Rassismus von der Vielzahl der eingereichten Werke berichtete, war sofort klar, dass nicht nur die drei prämierten Präsentiert werden sollten.
„Inhaltlich haben mich sehr viele der Haikus sehr berührt. Sie beleuchten das Thema Rassismus sehr eindrucksvoll aus vielen verschiedenen Perspektiven und sensibilisieren.“ so Magdalena Freise, Mitarbeiterin der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur und AK Mitglied.
Es entstand die Idee alle eingereichten Kurzgedichte im Rathaus auszustellen und so die Perspektive der Kinder und Jugendlichen aufzuzeigen. Den gesamten Mai und Juni über können die ausgestellten Werke nun während der Öffnungszeiten des Rathauses im Erdgeschoss auf dem Weg zum Bürgerbüro besichtigt werden. Aber auch von außen in den Fenstern können die Haikus, unabhängig von den Öffnungszeiten, gelesen und bewundert werden.

Bildunterschrift: Mit großem Interesse liest Louisa Lopopono, Praktikantin im Haus der Jugend, die aufgehängten Haikus im Rathaus-Foyer (Bild: Stadt Langenhagen)

STARTKLAR IN DIE ZUKUNFT

teaser startklar

Hier geht es zu den Infos vom Förderprogram "Startklar in die Zukunft"

DJRH

NEWSLETTER

Anmeldung für den Newsletter der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur der Stadt Langenhagen.

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über aktuelle Themen und Veranstaltungen informiert. Wir freuen uns über alle, die sich für unser Angebot interessieren!

Hier anmelden!

MINETEST

Kostenloses Minecraft Variante

KREATIV BLOG

FACEBOOK & INSTAGRAM

und auch auf

EURE WÜNSCHE

Bürosprechzeiten

Im Haus der Jugend Langenhagen | Langenforther Platz 1 | 30851 Langenhagen

Montag: 7.30 Uhr – 18.00 Uhr 
Dienstag bis Donnerstag: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr – 14.00 Uhr

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag: 9.00 Uhr – 15.00 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr – 14.00 Uhr
 


Telefon: 0511.7307-9950 | E-Mail:  KiJu@langenhagen.de

HAUS DER JUGEND AUF DER KARTE