PARTIZIPATION

Haltung. Beteiligung. Miteinander.

Die Partizipation von Kindern und Jugendlichen entspricht der Grundhaltung unserer pädagogischen Arbeit. Übereinstimmend mit der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen wollen wir allen Kindern und Jugendlichen ein Recht auf Mitsprache und Beteiligung garantieren, indem wir sie da abholen, wo sie in ihrer Vielfalt und Individualität stehen. Bei allen Planungen, Entwicklungen und Entscheidungen, die sie und ihre Angelegenheiten betreffen, sollen sie folglich mitreden, mitgestalten und mitbestimmen können.

Für ein gemeinsames Handeln, Planen und Mitentscheiden bedarf es entsprechender Projekte und Aktionen.

Unsere Aufgabe ist es daher, Kindern und Jugendlichen passende Beteiligungsmöglichkeiten zu eröffnen sowie mit ihnen - aufbauend auf ihren Interessen, Wünschen und Bedürfnissen - Maßnahmen zu entwickeln, durch die sie Prozesse und Entscheidungen, die ihre Lebenswelt berühren, aktiv beeinflussen und selbstwirksam verändern können.

Damit stärken wir nicht nur die demokratischen Strukturen in unserer Kommune nachhaltig, sondern ermöglichen zugleich den Erwachsenen, von der Kreativität und der Begeisterung der Kinder und Jugendlichen zu profitieren.

PARTIZIPATION | AKTUELL

Liebe Kinder, Liebe Jugendliche! Für den Bereich Partizipation und Jugendgremium sind für 2023 wieder viele Veranstaltungen in Planung.

Nach der Gründung Anfang 2022 des Jugendparlaments Langenhagen findet ihr im Moment alle aktuellen Infos dazu nun unter dem Navigationspunkt: JUPA

Die letzten Veranstaltungen:

LÖWENKONGRESS 2024

Workshops im Haus der Jugend

'You Decide' - Unter diesem Motto fand der Workshop im Haus der Jugend zum Löwenkongress der weiterführenden Schulen Langenhagens diese Woche statt.

Die 12 Schüler*innen der Leibniz IGS und IGS Langenhagen aus den Klassenstufen 5 bis 9 entschieden sich, nachdem sie sich erstmal allein und dann in Kleingruppen damit beschäftigt hatten, für die Themen "Schutzhaus für Alle" und "Outdoor-Gym".
Wie ein Schutzhaus und ein Outddor-Gym aussehen könnten, gestalteten die Jugendlichen dann zusammen. Die Gestaltung von Räumen, ehrenamtliches Engagement und wie es mit den Projekten weitergehen kann, bildeten dann auch den Schwerpunkt der zweiten Workshop-Phase.

Das Miteinander und der Spaß an der Themenbearbeitung kamen bei Kennenlern-, Bewegungs- und Kooperationsspielen wie "Wo ist Guido?" ebenfalls nicht zu kurz.

Danke für die tolle Zeit!

KONTAKT

Eileen Wildner
Tel.: 0511.7307-9957 | E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ann-Cathrin Petersen
Tel.: 0511.7307-9964 | E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Andreas Lachmann
Tel.: 0173-9046679 | E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

PARTNER

 

NEWSLETTER

Anmeldung für den Newsletter der Abteilung Kinder, Jugend und Kultur der Stadt Langenhagen.

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über aktuelle Themen und Veranstaltungen informiert. Wir freuen uns über alle, die sich für unser Angebot interessieren!

Hier anmelden!

QUEERNESS

 flag

Das Themenfeld Queerness ist gerade im Aufbau.
Wenn Ihr Informationen zu den Angeboten wollt,
meldet Euch bei Ann-Cathrin Petersen
Tel.: 0511.7307-9964 | E-Mail:
Ann-Cathrin.Petersen
@Langenhagen.de

EURE WÜNSCHE

Bürosprechzeiten

Im Haus der Jugend Langenhagen | Langenforther Platz 1 | 30851 Langenhagen

Montag: 7.30 Uhr – 18.00 Uhr 
Dienstag bis Donnerstag: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr – 14.00 Uhr

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag: 9.00 Uhr – 15.00 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr – 14.00 Uhr
 


Telefon: 0511.7307-9950 | E-Mail:  KiJu@langenhagen.de

HAUS DER JUGEND AUF DER KARTE