JuLeiCa INFOS

JuLeiCa TERMINE

MATERIALIEN

VERGÜNSTIGUNGEN

JuLeiCa | ALLGEMEIN

Was ist die JuLeiCa?

Die Jugendarbeit lebt vom Ehrenamt - ob Ferienfreizeiten, Angebote im Jugendtreff, im Sportverein oder bei Jugendverbänden, sie alle werden oft durch Freiwillige mitorganisiert und betreut. Die Jugendleiter*innencard ist ein Ausweis, der den Inhaber*innen eine Qualifikation für die ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit institutionell bestätigt. Die Ausbildung stärkt nicht nur die Jugendleiter*innen bei der Durchführung ihrer Angebote, sie sichert zugleich die Qualität der Jugendarbeit und bietet dieser deutlich mehr Gestaltungsmöglichkeiten durch junge Menschen selbst. Um also eine Kinder- oder Jugendgruppe selbstverantwortlich begleiten zu können, lohnt sich die Ausbildung zum*zur Jugendleiter*in auf jeden Fall – und das gleich mehrfach: Neben Wissen über soziale Zusammenhänge im Bereich Kindheit und Jugend, der Auseinandersetzung mit rechtlichen Rahmenbedingungen und organisatorischen Fragen kommen im Rahmen der JuLeiCa-Schulungen viele coole Menschen zusammen. Sie lernen sich kennen, tauschen ihre Erfahrungen aus, erleben spannende und lustige Dinge zusammen und vieles mehr!

Wer noch mehr darüber wissen möchte, kann außerdem www.juleica.de besuchen.

JUGENDLICHES EHRENMAMT | RÜCKBLICK und AUSBLICK 2022

JuLeiCa und Partizipation

Moin! Hast du dich schonmal gefragt, wie du dich gesellschaftlich engagieren kannst? Fehlt dir noch die zündende Idee?

Hier haben wir zwei Beispiele aus dem Jahr 2021, die im nächsten Jahr weitergehen!
Im Bereich JuLeiCa haben wir 2021 zwei Ausbildungen angeboten, die auf rege Teilnahme gestoßen sind. Mit der JuLeiCa kannst du, sobald du 16 bist, Kinder- und Jugendgruppen begleiten. Ob auf Freizeit oder in wöchentlichem Angebot - mach mit und gestalte deine Freizeit selbst!

Auch kannst du dich im Jugendparlament engagieren.Das hat im Jahr 2021 auch ordentlich was gewuppt - von der Satzung bis zur Geschäftsordnung sowie Austausch zu verschiedenen Themen. Im Jugendparlament werden zusammen mit anderen Jugendlichen Pläne geschmiedet, die Stadt kinder- und jugendfreundlicher zu gestalten.Wie du mitmachen kannst? Schreib eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ne Nachricht an 0172 1687214 (Friederikes Diensthandy) und komm zu den Treffen!

Ein schönes Jahresende wünscht euch der Fachbereich Partizipation und Prävention der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur.
Bis bald!

TERMINE 2022

JUGENDLEITER|IN AUSBILDUNG
18. bis 29. Juli 2022

ERSTE-HILFE-AUSBILDUNG
11.04.2022

weitere Termine folgen

NEWSLETTER

Anmeldung für den Newsletter der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur der Stadt Langenhagen.

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über aktuelle Themen und Veranstaltungen informiert. Wir freuen uns über alle, die sich für unser Angebot interessieren!

Hier anmelden!

BEI FRAGEN:

Bei Fragen rund um die JuLeiCa vereinbare ganz einfach einen Termin.
Dies kannst du per E-Mail unter juleica@langenhagen.de
oder telefonisch unter
0511.7307 9950 machen.

EURE WÜNSCHE

Bürosprechzeiten

Im Haus der Jugend Langenhagen | Langenforther Platz 1 | 30851 Langenhagen

Montag: 7.30 Uhr – 18.00 Uhr 
Dienstag bis Donnerstag: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr – 14.00 Uhr

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag: 9.00 Uhr – 15.00 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr – 14.00 Uhr
 


Telefon: 0511.7307-9950 | E-Mail:  KiJu@langenhagen.de

HAUS DER JUGEND AUF DER KARTE